Urban Mobility News

Autofahrer nicht mehr willkommen

Seit dem 01.01.2021 gilt in Brüssel fast in der gesamten Stadt Tempo 30 für Autos. Die grüne Mobilitätsministerin (schönen Gruß an Andreas Scheuer) Elke van Brandt hat damit bereits durchgesetzt, was sich viele Bürger in anderen europäischen Städten wünschen.

Autofahrer sollen sich in der Stadt einfach nicht mehr willkommen fühlen

Elke van Brandt

Bereits im letzten Mai die gesamte Innenstadt temporär vorrangig für Fahrradfahrer und Fußgänger zu gestalten. Dazu wurden die Ampeln auf gelbes Dauerblinken gestellt und ein Tempolimit von 20 km/h gesetzt. Eine “Velorution” nannte das Philippe Clos, der Bürgermeister von Brüssel.

heise.de


Weitere Beiträge