wiredonkeys folgen

Urban Mobility

Kampagne: „Gut, dass es Autos gibt!“ WTF??

Also mal ganz ehrlich und unter uns liebes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. Geht’s euch noch ganz gut? Ihr werbt mit einer Anzeige die laut Eurer Websiteprovozieren soll“ und bringt ein Motiv, was grundsätzlich eher nach einem Verbrechen aussieht, als das, was es vielleicht darstellen sollte. Möglicherweise wolltet Ihr ja auch nur darauf aufmerksam machen, dass es vielleicht Menschen gibt, die Regen und Fahrräder nicht gut finden könnten und deswegen unbedingt ein Auto benötigen.

Die Kampagne zeigt Situationen aus dem Lebensalltag, deren Bewältigung ohne Auto zu einer Herausforderung wird. Mit der Botschaft und den Bildmotiven wollen wir durchaus provokativ darauf hinweisen, dass für viele Menschen der Alltag ohne Auto gar nicht darstellbar ist.

Website Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Zumindest hoffe ich, dass dieses „Tatort-Foto“ eher unbeabsichtigt ist. Denn sonst wäre das eine riesen Scheiße, die da von Euch produziert wurde…

Quelle: Kampagne: „Gut, dass es Autos gibt!“ | Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (kfzgewerbe.de)

Meist gelesen

© 2019-2022 wiredonkeys.com. Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktabbildungen, Fotos, Produktnamen und Logos sind Eigentum ihrer entsprechenden Inhaber. wiredonkeys ist ein Blog von Zeitdeck Media I Impressum I Datenschutzerklärung