E-Lastenrad

Deutsche Telekom fährt Loadster

Erst im Oktober 2020 hat citkar die Produktion ihres innovativen Lastenfahrrads Loadster in Berlin Mahrzahn aufgenommen und schon vermelden die Berliner ein echtes Schwergewicht als Kunden. Bereits seit November 2020 sind Loadster für die Deutsche Telekom AG an den Standorten Münster und Berlin im Test-Einsatz. citkar Geschäftsführer Jonas Kremer freut sich, die Deutsche Telekom als größtes Telekommunikationsunternehmen Europas für einen Test mit dem Loadster gewonnen zu haben: „Das Ziel von citkar ist die Verbesserung der urbanen Mobilität mit Lösungen, die…

Weiterlesen

Urban Mobility News

Nachhaltigkeit: Riese & Müller veröffentlicht ersten Verantwortungsbericht

Auch wenn Fahrradfahren grundsätzlich mit positiver Klimabilanz und einer gewissen Nachhaltigkeit behaftet ist, gilt das nicht zwangsweise für Handel und Hersteller von Fahrrädern und Zubehör. Da freut es einen zu hören, dass Riese & Müller Ende 2020 seinen ersten Verantwortungsbericht veröffentlicht hat. Unter dem Leitgedanken „Wir sind unterwegs“ zeigt das Unternehmen darin umfassend und transparent auf, wie nachhaltiges Wirtschaften und verantwortungsvolles Handeln bei Riese & Müller gedacht wird, wo das Unternehmen aktuell steht und woran es in den nächsten Jahren…

Weiterlesen

Urban Mobility News

Untersuchungshaft für Berliner Fahrraddieb

Mehrere zehntausend Fahrräder werden jedes Jahr alleine in Berlin geklaut. Ermittelt werden die wenigsten. Auch die Täter gehen meist straffrei aus. Jetzt aber hat es in Berlin mal den richtigen erwischt. Einen Serien-Fahrraddieb, der die gestohlenen Bikes in aufgebrochenen Kellern deponierte. Natürlich hat hier Kommissar Zufall und couragierte Nachbarn tatkräftig mitgeholfen. Ich wünschte mir, dass mehr Menschen ihre Augen offen halten würden und nicht wegschauen wenn ihnen etwas komisch vorkommt. Gerade wenn jemand auffällig unauffällig an einem Rad rumfummelt.…

Weiterlesen

Urban Mobility News Zubehör

Licht ist Sicherheit im Verkehr!

Leider ist es scheinbar immer noch nicht bei allen Radfahrern – aber auch Fußgängern oder Joggern angekommen: Wenn man Euch nicht sieht, ist die Gefahr eines Unfalls sehr hoch. Natürlich gibt es dummerweise auch noch andere Faktoren, wie abgelenkte Autofahrer oder wagemutige Rotlichbiker, aber dennoch bin ich der Meinung, wer leuchtet und blinkt, ist im Dunkeln sicherer unterwegs. Und es gibt vielfältige und kostengünstige Möglichkeiten um sich gerade in der dunklen Jahreszeit sichtbar zu machen. Fangen wir einfach mal mit…

Weiterlesen

E-Bikes

Verbraucherzentralen: Gesetzliche Vorgaben für E-Bikes?

Die Forderungen der Verbraucherzentralen klingen erst mal ganz logisch und nachvollziehbar. Leichter Austausch der Batterien, keine fest verbauten Akkus mehr, damit man Fahrrädern nicht mehr in die Wohnung schleppen muss, oder einfaches Auslesen der Batteriekapazität, was besonders wichtig beim Gebrauchtkauf ist. Allerdings werden diese Forderungen sicherlich keine Weg in ein Gesetz finden. Wir kennen viele dieser Kritikpunkte ja bereits aus dem Smartphone Bereich. Auch hier sind sich die fest verbauten Akkus und die nicht einheitlichen Ladeanschlüsse seit Jahren der Kritik…

Weiterlesen

Urban Mobility News

Autofahrer nicht mehr willkommen

Seit dem 01.01.2021 gilt in Brüssel fast in der gesamten Stadt Tempo 30 für Autos. Die grüne Mobilitätsministerin (schönen Gruß an Andreas Scheuer) Elke van Brandt hat damit bereits durchgesetzt, was sich viele Bürger in anderen europäischen Städten wünschen. Autofahrer sollen sich in der Stadt einfach nicht mehr willkommen fühlen Elke van Brandt Bereits im letzten Mai die gesamte Innenstadt temporär vorrangig für Fahrradfahrer und Fußgänger zu gestalten. Dazu wurden die Ampeln auf gelbes Dauerblinken gestellt und ein Tempolimit von…

Weiterlesen

E-Bikes

E-Bike Boom: Längere Lieferzeiten und höhere Preise

Was 2020 angefangen hat, wird sich laut Bosch und dem Fahrradhersteller Trek auch in 2021 fortsetzen. Der Boom der Fahrradbranche ist ungebrochen. Besonders im Bereich der Pedelecs ist die Nachfrage noch immer Höher als das Angebot. Und somit rechnen die Experten für dieses Jahr weiterhin mit längeren Wartezeiten aufgrund der Engpässe für Komponenten und natürlich auch mit steigenden Preisen. Zum einen wegen der wieder erhöhten Mehrwertsteuer, zum anderen aber auch wegen der gestiegenen Produktionskosten. Und Rabattaktionen kann sich der Handel…

Weiterlesen

Elektroroller

emmy Anbieter Electric Mobility Concepts will Flotte verdoppeln

Man kennt die orangenen Elektroroller im Retro-Look auf den Straßen in Berlin, Hamburg, München, und Düsseldorf. Auch in Stuttgart ist die Electric Mobility Concepts GmbH mit ihrer Marke emmy vertreten. Dort allerdings sind die Flitzer nicht orange, sondern aufgrund einer Kooperation mit den Stadtwerken Stuttgart blau lackiert. Rund 2.000 dieser elektrisch betriebenen Roller fahren derzeit durch Deutschland. Und mit einer weiteren Wachstumsspritze sollen bald deutlich mehr sein. Die frischen Finanzmittel werden nun für weiteres Wachstum sowie für Verbesserungen des emmy-Angebots…

Weiterlesen

E-Bikes

E-Bike: Möwe E-Fly Airy- Das Cowboy unter den VanMoofs

Schlanke, urbane E-Bikes, welche als solche schwer zu erkennen sind und eher sportlich elegant, statt klobig und technisch daherkommen. Das war lange ein Segment in dem sich neben Coboc und Ampler besonders VanMoof und Cowboy feiern ließen. Aber immer mehr Hersteller sind bereits in dieses Segment vorgedrungen. Mit dem Möwe E-Fly Airy kommt ein weiterer Wettbewerber dazu. Und das E-Bike hat es in sich. Denn wie schon im Titel erwähnt, hat das Airy tatsächlich das beste der beiden Platzhirsch in…

Weiterlesen

E-Scooter

APRILIA und MT Distribution bringen den Aprilia eSR1 E-Scooter auf den Markt

Lizenznehmer MT Distribution bringt mit Aprilia einen E-Scooter auf den Markt. Der Aprilia eSR1 entspricht zumindest optisch mal ganz dem Markenkern der Piaggio Tochter. Moderne Ästhetik gepaart mit düsterer Sportlichkeit machen den Scooter zu einem echten Hingucker. Angetrieben von einem 350W bürstenlosen, wartungsarmen Motor läuft der eSR1 auf 10″ Tubeless Felgen auch auf unsanften Untergrund geschmeidig. Die doppelten elektrischen Bremsen und die hintere Scheibenbremse garantiere für die Sicherheit in brenzligen Situationen. Und das in den Lenker integrierte 3,5″ LCD-Display sorgt…

Weiterlesen