Browsing Category

Elektroroller

E-Scooter Elektroroller

E-Scooter Anbieter TIER sammelt weitere 250 Mio. US Dollar Kapital

Tier Mobility hat eine weitere ordentliche Finanzspritze zur Beschleunigung des Wachstums erhalten. Die Finanzierung wird hauptsächlich eingesetzt zum Ausbau der führenden Abdeckung an Städten in Europa sowie der Beschleunigung der Expansion in strategische Wachstumsmärkte und der flächendeckenden Einführung des TIER Energy Networks; eine bahnbrechende Innovation, bei der Tausende von Ladestationen in Städten in ganz Europa installiert werden, um Elektrofahrzeuge auf die effizienteste und nachhaltigste Weise betreiben zu können. Zusätzlich zur abgeschlossenen Series C ist TIER aktuell im Prozess sich einen Kreditrahmen…

Weiterlesen

Elektroroller

Elektroroller E-Vino von Yamaha. Ganz schwache Leistung.

Es ist mir unbegreiflich wie man im Jahr 2020 noch immer Elektroroller vorstellt, die nicht mal in der Lage sind von einem Ende der Stadt zum anderen zu fahren. So wie der neue E-Vino von Yamaha. Gerade mal 29 Kilometer schafft der Roller. Bei konstant gefahrenen 30 km/h und ohne große Anstiege. Warum? Der USP liegt mit nur 68 Kg beim geringen Gewicht. Dafür hat man beim E-Vino auf die Mitnahme einer weiteren Person verzichtet. Warum? Weiterer USP: Das Laden…

Weiterlesen

Elektroroller

Govecs macht die E-Schwalbe bunter

Im Herbst werden dieses Jahr nicht nur die Blätter bunter. Auch die Schwalbe Elektroroller aus dem Hause Govecs bekommen eine Sonderlackierung in limitierter Stückzahl. Cremeweiß-Feuerrot oder Tiefschwarz-Feuerrot stehen zur Auswahl und sind bereits fertig lackiert und konfiguriert und somit ohne lange Wartezeiten ab sofort verfügbar. Wer es also klassisch-elektrisch und bunt mag, der kann statt die bisherigen Varianten für rund 200 EUR Aufpreis entweder die 45 km/h oder die 90 km/h fahrenden E-Schwalbes im hauseigenen Govecs Onlineshop bestellen. Die E-Schwalbe…

Weiterlesen

Elektroroller

Der neue UNU Elektroroller im Test

Lange hat es gedauert, nun aber ist der neue Unu Roller am Start. Und die Entwickler haben sehr genau zugehört, was die Community wünscht und vieles davon umgesetzt. Zweiter Akku, Stauraum für zwei Helme und auch am Design wurde sinnvoll Hand angelegt. Ob sich das alles negativ auf die Fahreigenschaft auswirkt? Der Spiegel hat den neuen Elektroroller getestet und kommt zu einem durchaus positiven Fazit… spiegel.de…

Weiterlesen

Elektroroller

Der neue Unu Elektroroller kommt im Oktober

Lange angekündigt und mit gut einem Jahr Verspätung soll der neue voll vernetzte Unu Roller nun endlich im Oktober auf den Markt rollen. Der Nachfolger der ersten Generation kommt mit Anbindung zum Smartphone für Infos zum Standort, Akkustand und Diebstahlwarnung. Auch praktisch: Die Navigation kann vom Smartphone auf das integrierte Roller Display geschickt und angezeigt werden. Auch dieser E-Roller fährt 45 Km/h mit einer Reichweite von 50 Kilometern. t3n.de…

Weiterlesen

Elektroroller

Horwin Elektroroller EK3 steht in den Startlöchern

Horwin kündigt den Elektroroller EK3 für Ende Juli an. Und der kommt in der Standad-Variante mit LED-Scheinwerfern, Tempomat, Helmstaufach unter dem Sitz sowie ein Akku-, FOC- Energie- und CBS-Bremsmanagementsystem in den Farben: weiß, rot, grau matt und schwarz matt. Die Deluxe Version bietet zusätzlich braune Ledersitzbank, Fußmatten, verchromte Rückspiegel, Metallic- Lackierung un die Farben: grau und dunkelblau.  Ausgestattet mit einem neuartigen Keyless-Go-System, welches das Smartphone-Handling als Vorbild hat, reicht ein Wischen mit dem Finger über das Cockpit-Display und schon wechselt…

Weiterlesen

Elektroroller

Tier Elektroroller in München gestartet

Nach Berlin und Köln hat Tier seine von Coup übernommenen Elektroroller auch in München auf die Straße gebracht. Damit ist Emmy nun nicht mehr alleiniger E-Roller Verleiher in der Stadt. Außerdem kooperiert Tier mit der Münchner Verkehrsgesellschaft. Seit Donnerstag sind nun rund 150 Tier Elektroroller unterwegs. Die Flotte soll allerdings kontinuierlich ausgebaut werden.…

Weiterlesen

Elektroroller

Billig Elektroroller schaden dem Markt!

Man kriegt sie im Baumarkt, in Onlineshops oder auch bei Aldi und Lidl. Billige Elektroroller der Klasse M für knapp unter oder ein bisschen über 1.000 EUR. Und ich kann immer nur wieder raten: Lasst die Finger davon! Reichweiten die einen nicht mal von einem Ende der Stadt zum anderen bringen, schneller Abfall der Leistung schon nach wenigen gefahren Kilometern, schwer zu beschaffende Ersatzteile und fest verbaute Blei-Akkus. Wenn ihr tausend Euro für einen solchen Schrott ausgegeben habt und anschließend…

Weiterlesen

Elektroroller

twist: Start-up von EnBW und Bridgemaker bietet Kommunen elektromobilitätsbasiertes Fahrzeug-Sharing

Was in den Metropolen bereits etabliert ist, hat es auf dem Land etwas schwieriger. Weniger potentielle Kunden. Weniger Einnahmemöglichkeiten, aber dennoch benötigt. Dem will das Start-up twist nun Abhilfe schaffen. Die EnBW hat den Bedarf vieler Kommunen und ihrer Bürgerinnen und Bürgern erkannt und zusammen mit dem Company Builder Bridgemaker das Start-up „twist mobility GmbH“ gegründet. twist ist der erste nationale Anbieter für elektromobilitätsbasiertes Fahrzeug-Sharing, der sich komplett an den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Städte und Gemeinden orientiert. Kommunen können…

Weiterlesen

Elektroroller

Neue Elektroroller für Stuttgart. Zoom ergänzt Stella

Rund 200 Elektroroller konnte man bisher in Stuttgart von den Stadtwerken in Form der Stella Roller leihen. Nun kommen 200 weitere durch Govecs dazu. Unter dem Namen Zoom gehen die neuen Flitzer an den Start. Zunächst mit 80 E-Schwalben wollen sie dem Platzhirsch Stella Konkurrenz machen. Die Stadtwerke jedoch sehen das gelassen, denn letztendlich kommt die Konkurrenz ja allen zugute. Stuttgarter-Zeitung.de…

Weiterlesen