wiredonkeys folgen

Elektroroller

Horwin stellt den Elektroroller SK1 vor

Der bereits etablierte L3e (125er Klasse) Elektroroller SK3 von Horwin bekommt eine 45er Version zur Seite gestellt. Mit dem SK1 geht Horwin – wie auch schon mit dem EK3 und dem EK1- den konsequenten Weg der urbanen Mobilität und bedient nun auch das L1e Segment mit der SK-Serie.

Durch einen Radnabenmotor angetrieben erreicht der SK1 eine maximale Geschwindigkeit von 45 km/h. Er verfügt rundum über LED-Beleuchtung, ein Keyless-Go-System, ein 5,5-Zoll großes LCD-Display sowie 14 Zoll Bereifung vorne und hinten. Optisch ist er ziemlich identisch zum SK3.

Der SK1 ist in zwei Akkuvarianten erhältlich mit einem 36 Ah Akku und einer angegebenen Reichweite von bis zu 96 km und einer Ladezeit von ca. 4,5 Stunden, oder einer 26 Ah Akku mit einer angegeben Reichweite von 71 km bei einer Ladezeit von 3,3 Stunden. Beide Varianten haben eine Nennleistung von 2 kW und Maximalleistung von 3 kW und einem Drehmoment von 153 Nm. Ein zweiter Akku soll optional verfügbar sein. Ob dieser allerdings auch Platz im Roller hat wurde nicht erwähnt.

Mit den Abmessungen Länge: 1993 mm, Breite: 742 mm, Höhe: 1136 mm, Sitzhöhe: 790 mm ist der SK1 Elektroroller identisch mit dem SK3.

Der SK1 ist in den Farben Grau Metallic und Perlweiß erhältlich und preislich geht es bei 2.990 € (UVP) los.

Quelle & Fotocredits: HORWIN

Meist gelesen

© 2019-2022 wiredonkeys.com. Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktabbildungen, Fotos, Produktnamen und Logos sind Eigentum ihrer entsprechenden Inhaber. wiredonkeys ist ein Blog von Zeitdeck Media I Impressum I Datenschutzerklärung