General Motors stoppt E-Bike-Projekt Ariv

Das ist mehr als schade. Zum einen weil das Ariv ein wirklich vielversprechendes Konzept war, zum anderen weil es eigentlich bemerkenswert ist wenn Automobil Hersteller auch mal über den Tellerrand und die Zeit nach dem Auto-Massenmarkt schauen.

Aber natürlich haben wie immer die “dürftigen” Erträge eine Rolle gespielt. Und das obwohl das ganze noch weit am Anfang stand. Aber möglicherweise können die Autokonzerne einfach nicht nachhaltig. Denn GM hat schon MAVEN, einen Mitfahrdienst wegen zu geringer Einnahmen beendet.

Die offizielle Homepage, sowie der Shop unter arivmobility.com sind bereits abgeschaltet.

golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like