wiredonkeys folgen

E-Scooter

TIER bringt die 6. Generation seiner E-Scooter auf die Straße

Effizienter, sicherer und Nachhaltiger. Das sind die Schlagwörter für die mittlerweile sechste Generation der E-Scooter von Branchen Primus TIER. Das Berliner Unternehmen modernisiert damit seine E-Scooter-Flotte zunächst in Düsseldorf, Saarbrücken sowie Kiel und anschließend auch in München, Hannover und weiteren Städten in Deutschland. Derzeit stehen in Düsseldorf bereits ein Dutzend E-Scooter des neuen Modells für die Nutzer*innen zur Miete zur Verfügung, in Kiel und Saarbrücken sind es jeweils mehrere hundert E-Scooter. 

Matthias Weber, Head of Cities Deutschland bei TIER: „Wir freuen uns, dass unsere Nutzerinnen und Nutzer in Deutschland sich nun mit unserem neuen, langlebigen und benutzerfreundlichen E-Scootern noch sicherer fortbewegen können. Der neue TIER-6-Scooter markiert einen deutlichen Fortschritt in Sachen Fahrerlebnis und Sicherheit. Unser E-Scooter der sechsten Generation wurde von Grund auf für einen effizienten und nachhaltigen Betrieb konzipiert. Wir entwickeln unsere Fahrzeuge ständig weiter und stellen sicher, dass sie den neuesten Sicherheitsstandards entsprechen.“ 

Diese Vorteile bietet die sechste Scooter-Generation
TIER entwickelt seine Scooter auf Basis des Feedbacks von Städten und Nutzer*innen kontinuierlich weiter. Das neue Modell ist langlebiger, robuster und somit für den häufigen Einsatz in der Stadt konzipiert. Es bietet Nutzer*innen ein angenehmes Fahrerlebnis und zugleich ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit:   

  • Der E-Scooter gibt Nutzer*innen über das Display und mittels akustischer Signale eine direkte Rückmeldung über Einschränkungen in der Stadt (langsames Fahren, Parken, Fahrverbot). Dadurch soll sich das Nutzererlebnis insbesondere bei Fahrten in einer neuen Stadt oder einer unbekannten Gegend verbessern.
  • Das Modell verfügt über eine neue Position für die Smartphone-Halterung, die während der Navigation eine optimale Sicht auf die Straße gewährt.
  • Dank verbesserter Hydraulikfederung und breiterer Trittfläche ist das Modell besonders stabil und federt Stöße sanft ab.
  • Das optimierte Antriebssystem ermöglicht verglichen mit älteren Modellen eine problemlose Beschleunigung, durch die der Scooter sich vor allem bei hügeligen Strecken von anderen Modellen abhebt.
  • Die rundum sichtbaren Lichter sind jetzt noch heller und sorgen dafür, dass Fahrer*innen besser gesehen werden.

Die neuesten Funktionen, mit denen das Berliner Unternehmen seine E-Scooter ausgestattet hat, unterstreichen seine Position als Innovationsführer und branchenweit nachhaltigster und sicherster Mikromobilitätsanbieter. TIER ist derzeit insgesamt in mehr als 95 Städten in Deutschland vertreten. Zudem kooperiert der Mikromobilitätsanbieter europaweit bereits mit über 40 verschiedenen öffentlichen Verkehrsanbietern und Mobilitätsservices, unter anderem mit FREE NOW und Movit. Ziel von TIER ist es, Städten und Gemeinden eine multimodale Flotte bestehend aus E-Scootern, E-Bikes und E-Mopeds anzubieten, mit denen die Verkehrswende vorangebracht und der innerstädtische Autoverkehr verringert werden kann.

Quelle & Fotos: TIER Mobility

Meist gelesen

© 2019-2022 wiredonkeys.com. Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktabbildungen, Fotos, Produktnamen und Logos sind Eigentum ihrer entsprechenden Inhaber. wiredonkeys ist ein Blog von Zeitdeck Media I Impressum I Datenschutzerklärung