E-Scooter

Premium E-Scooter made in Germany

Seit dem Sommerboom der E-Scooter, kann man die kleinen Elektroflitzer in jedem Elektronikmarkt kaufen. Der größte Teil dieser E-Scooter kommt aus Fernost, sind selten für unsere Straßen gemacht und haben folglich auch nicht alle eine Straßenzulassung. Und die Modelle mit einer Zulassung kosten mitunter fast das Doppelte.

Auch der yorks s1-Elite ist kein Schnäppchen. Zwischen 1.600 und 1.800 EUR soll der E-Scooter kosten wenn er denn Marktreife hat. Denn der yorks s1-Elite ist gerade noch in der Entwicklung. Made in Germany. Made in Leonberg. Wenn es nach York Dlugokinski, Geschäftsführer und Gründer von Yorks geht, dann wird der in Zukunft in Produktionshallen der Unternehmensgruppe Fele – zu der Yorks gehört – in Pfinztal bei Karlsruhe in Serie gebaut. Der Scooter ist zu 95% fertig entwickelt und soll anders als die aktuellen Sharingmodelle auf den Straßen der deutschen Großstädte für langlebige Qualität stehen.

Foto(s): Website Yorks

Allerdings steht und fällt das ganze natürlich mit Zeit und Geld. In Zeit hat Yorks bereits drei Jahre Entwicklung investiert, in Sachen Geld werden noch Investoren gesucht um das Projekt langfristig auf feste Beine zu stellen und auf dem Markt erfolgreich zu etablieren.

Quelle: Leonberger Kreiszeitung


Weitere Beiträge

Keine Kommentare

Kommentieren