E-Motorräder

Kymco bringt mit der Revonex ein vielversprechendes E-Motorrad

Es dauert zwar noch ein Weilchen bis die Revonex aus dem Hause Kymco auf den Markt kommt, aber es scheint sich zu lohnen bis zum Start in 2021 zu warten. Denn Kymco vereint klassisches Motorrad Design mit fortschrittlicher Technik. Das Naked Bike wurde auf der diesjährigen EICMA vorgestellt.

Sieht aus wie ein klassisches Motorrad. Tank ist optisch vorhanden. Auspuff fehlt.
Foto: Kymco

Auch wenn die Revonex sehr fertig da steht, so weiß man noch nicht wirklich viel über die Technik. Sechsganggetriebe mit Automatikfunktion, von 0 auf 100 in weniger als 4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von rund 200 km/h.

Über Reichweite und Ladezeit hingegen ist noch gar nichts bekannt. Da sich die Akkutechnik derzeit stark verbessert, kann wohl bis zur Marktreife in zwei Jahren noch so einiges passieren.

Dann warten wir es einfach mal ab und freuen uns auf ein interessantes E-Motorrad.


Weitere Beiträge

Keine Kommentare

Kommentieren